Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Heute um 5:14 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Sa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Do Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Susi's Hoyas
So Sep 16, 2018 3:10 pm von Susi

» Meine Hoyaliste
Fr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Fr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

» Hoyas für Hängeampeln
So Aug 26, 2018 9:17 am von Andrea

» Susi's Hoyas
So Aug 19, 2018 4:37 pm von Susi

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Mi Jul 25, 2018 10:41 am von Annuschka

» Blüten 2016
Mi Jul 25, 2018 8:22 am von hellauf

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoya`s aus Thailand

Teilen
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 50
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Hoya`s aus Thailand

Beitrag von broncy am So Apr 21, 2013 4:49 pm

Hi ,

hat jemand eine Ahnung ob man in Thailand auch Hoyas direkt in einer Gärtnerei bestellen kann ?

LG Yvonne

hoyafreund
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.11.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von hoyafreund am So Apr 21, 2013 5:26 pm

Hallo Yvonne

ja das kann man
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 50
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von broncy am So Apr 21, 2013 5:48 pm

Wie finde ich diese Adressen ?

LG Yvonne
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von charango am So Apr 21, 2013 8:01 pm

irgendwo habe ich sie in meinen Dateien gespeichert. Müsste nur schaun wo....
Eine Adresse kann ich Dir schon geben:

www.apodagis.com

Aber... willst Du Dir das antun...?
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 50
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von broncy am So Apr 21, 2013 8:04 pm

Ich weis es noch nicht . Vielleicht können wir mal zusammen was bestellen . Wie gesagt vielleicht .

LG Yvonne
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von charango am So Apr 21, 2013 8:06 pm

Ooh nein!!! ich bestell nichts aus Thailand oder Phillipinnen oder aus der Kante. Habe keine Lust tote Steckies zu erhalten, Haufen Geld und noch saftige Zollgebühren zu bezahlen..!
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 50
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von broncy am So Apr 21, 2013 8:20 pm

Aha , schon Erfahrungen gemacht . Dann muss man die Sache nochmals überdenken .

LG Yvonne
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von ursel am Mo Apr 22, 2013 8:32 am

Hallo Yvonne,
ich hab letztes Jahr ca. 300€ fehlinvestiert in thailändische Hoyas,und da ist der nachträglich angeforderte Strafzoll noch nicht mal enthalten. Bestellt hatte ich bei 3 verschiedenen Händlern,2 über ebay und epiphytica als Hinweis aus dem Forum. Einige wenige Steckis und Pflanzen leben noch. Der Unterschied vom subtropischen,feuchten Klima zum hiesigen kühlen,trockenen Klima ist zu groß. Die lacunosas von Epiphytica sind bis auf einen Stecki eingegangen,und der zeigt auch noch keinen Neutrieb.Für Thai-Hoyas mußt du das Geld wirklich übrig haben,damit der Verlust nicht so schmerzt,ist ein Glücksspiel. Und selbst wenn sie nicht eingehen oder sogar mal ein neues Blatt zeigen,ist noch lange nicht klar,ob dir diese Hoyas jemals Blüten schenken für all deine Mühe.
LG,Judith
avatar
Elise
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : Chemnitz
Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von Elise am Mo Apr 22, 2013 9:26 am

Hallo zusammen,
falls doch einer in Thailand bestellt, gebt mir bitte Bescheid. Ich suche eine Hoya fusca und die habe ich hier noch nicht gesehen.
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von charango am Mo Apr 22, 2013 12:43 pm

hallo Hannelore,

bist aber nicht die einzige, die so manche hoya nicht findet hier. ich suche nämlich auch die neueren, die erst 2010 entdeckt wurden. Unter anderem die carmelae. Die hab ich auch hier nirgends gesehen...
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 50
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von broncy am Mo Apr 22, 2013 2:11 pm

Kann man nicht Kontakt mit den Autoren von dem neuen Hoyabuch aufnehmen ? Hier sind bestimmt einige die Interesse haben an neue Hoyas oder auch aauf der Suche nach bestimmten Sorten sind die es hier nicht gibt .
Yvonne
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von charango am Mo Apr 22, 2013 2:18 pm

meinst Du das Buch von Surisa und Jens Kühne?
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von Hoyakind am Mo Apr 22, 2013 2:33 pm

Das kann man bestimmt aber ob das was bringt? oder ob die zeit für sowas haben?....... oder ob die das wollen?
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von charango am Mo Apr 22, 2013 6:34 pm

Sind die beiden oder einer von denen auch Miteigentümer oder wie man das nennt von Forest Treasures?...Denn wenn ja, dann weiß ich, dass ein gewisser Herr mendoza da ist, der Hoyas kultiviert und der hat zumindest einer Spanierin geantwortet...

hoyafreund
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.11.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von hoyafreund am Mi Apr 24, 2013 8:00 pm

ursel schrieb:Hallo Yvonne,
ich hab letztes Jahr ca. 300€ fehlinvestiert in thailändische Hoyas,und da ist der nachträglich angeforderte Strafzoll noch nicht mal enthalten. Bestellt hatte ich bei 3 verschiedenen Händlern,2 über ebay und epiphytica als Hinweis aus dem Forum. Einige wenige Steckis und Pflanzen leben noch. Der Unterschied vom subtropischen,feuchten Klima zum hiesigen kühlen,trockenen Klima ist zu groß. Die lacunosas von Epiphytica sind bis auf einen Stecki eingegangen,und der zeigt auch noch keinen Neutrieb.Für Thai-Hoyas mußt du das Geld wirklich übrig haben,damit der Verlust nicht so schmerzt,ist ein Glücksspiel. Und selbst wenn sie nicht eingehen oder sogar mal ein neues Blatt zeigen,ist noch lange nicht klar,ob dir diese Hoyas jemals Blüten schenken für all deine Mühe.
LG,Judith


Hallo Ursel

wieso musstest du strafzoll zahlen?
ich hab noch nie zollgebühren bezahlt, zoll fällt erst ab eine bestimmten summe an

avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von Hoyakind am Mi Apr 24, 2013 8:41 pm

Ab welcher Summe denn?
Meine Freundin hat das auch zahlen müßen und die hatte nur 2 steckis und die waren dann auch noch kaputt weil sie knapp 2 wochen im "Niemandsland" im Kontainer standen
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von charango am Mi Apr 24, 2013 8:44 pm

Habe ich auch von anderen gehört, dass man Zoll zahlen muss....oder nur für bewurzelte?
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von Hoyakind am Mi Apr 24, 2013 9:06 pm

Also, die von meiner Freundin waren unbewurzelt!
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 50
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von broncy am Mi Apr 24, 2013 9:21 pm

Das hört sich ja alles gar nicht gut an !!

LG Yvonne

hoyafreund
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.11.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von hoyafreund am Mi Apr 24, 2013 9:31 pm

Sille spielt keine rolle ob mit oder ohne wurzeln

ich weiß die summe nicht mehr musst beim zoll schaun oder anfragen

avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von ursel am Do Apr 25, 2013 8:30 am

Es waren meist unbewurzelte Hoyas. Aber bei der Menge der bestellten Pflanzen ist der Zoll wohl aufmerksam geworden. ich bekam von der Post mehrfach Schreiben,daß man die Pflanzen dem Pflanzenschutzdienst Hessen zur Begutachtung vorgelegt hätte. Die vorverauslagten Gebühren hatte ich dann zu zahlen. Dort lagen die Pflanzen wohl mal in der Sonne oder sind auf dem Flughafen angefroren...
Beim Epiphytica-Paket (Mindestbestellwert 100€)stand der Postbote an der Tür mit der Bemerkung: Das bekommen Sie erst,wenn ich 31€ Zoll bekomme.
Ich häng mal ein Foto dazu,wie sowas aussehen kann.

Und das war nicht die matschigste Lieferung. Unterwegs von 10 Tagen bis 6 Wochen...
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von ursel am Do Apr 25, 2013 8:42 am


Ich bin vom "haben-wollen"-Fieber der Exoten geheilt. Habe lediglich bei Haage und Flores bestellt. flöt
Die Steckis von euch sind auch super.
Die vorhandenen Pflanzen sollen erstmal wachsen und freundlicherweise auch blühen.
Carnosa melanie und incurvula hängen auf dem Balkon in der Sonne,damit da mal was passiert.
LG,Judith

hoyafreund
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.11.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von hoyafreund am Do Apr 25, 2013 9:01 am


mich schockt nichts mehr so leicht, ich kenne das hab selbst sowas erlebt
das mit dem pflanzenschutzdienst, da müssen die hin ab eine bestimmten menge von pflanzen hat man mir erklärt und da fallen gebühren an die man zu zahlen hat die jedoch nichts mit zoll zu tun haben

allerdings hatte ich zumindest das glück, das meine nie 6 wochen unterwegs waren

avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von charango am Do Apr 25, 2013 2:57 pm

Um Himmelswillen, Judith, die sehen schlimmer aus, als ne Wasserleiche! affraid
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von Hoyakind am Do Apr 25, 2013 6:52 pm

ich muss da nochmal was richtig stellen.... was meine freundin bezahlt hat waren keine Zoll gebühren sondern so eine Art Gesundheitszeugnis das das eingeführt werden darf (hab den namen schon wieder vergessen)! und da sind sie dann verreckt(niemandsland)

Gesponserte Inhalte

Re: Hoya`s aus Thailand

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Okt 16, 2018 6:42 pm