Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Heute um 5:14 pm von Ev

» lange blattlose Triebe
Sa Okt 13, 2018 4:15 pm von Ev

» Hoyagardine
Do Okt 04, 2018 10:34 am von Ev

» Susi's Hoyas
So Sep 16, 2018 3:10 pm von Susi

» Meine Hoyaliste
Fr Aug 31, 2018 8:47 pm von mandy1077

» Ist das eine Hoya
Fr Aug 31, 2018 8:37 pm von mandy1077

» Hoyas für Hängeampeln
So Aug 26, 2018 9:17 am von Andrea

» Susi's Hoyas
So Aug 19, 2018 4:37 pm von Susi

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Mi Jul 25, 2018 10:41 am von Annuschka

» Blüten 2016
Mi Jul 25, 2018 8:22 am von hellauf

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


gelbe blätter bei alagensis

Teilen
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

gelbe blätter bei alagensis

Beitrag von charango am Fr Dez 12, 2014 1:42 pm

Hat jemand einen Rat für mich?

Bei meiner alagensis werden fast alle Blätter gelb. No Ist die noch zu retten?
avatar
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 53
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: gelbe blätter bei alagensis

Beitrag von samsine am Fr Dez 12, 2014 11:47 pm

Hallo Henny,

leider hab ich keinen speziellen Rat für dich.
Selbst habe ich mit den eher dünnblättrigen Arten auch nicht das große Glück. Vor einer Woche hat sich meine Hoya buotii in den Hoyahimmel verabschiedet. Da wurden die Blätter auch erst gelb, ähnlich wie bei dir. Hatte noch versucht einen Steckling zu machen, aber der ist auch hinüber.
Bei dir sind recht viele Triebe dran. Würde auf jeden Fall ein paar Stecklinge (auch Triebabschnitte ohne Blätter) schneiden und ins Wasserglas stellen, für den Fall, dass es schlimmer wird.
Die gelblichen Blätter an deiner Pflanze werden sicher abfallen oder letztendlich bräunlich werden und dran bleiben.
Ein Gelbwerden von der Basis aus (Blattnerven werden zuerst gelb) führen immer zu Verlust des Blattes und heißen oft nichts Gutes.
Werden die Blätter so gelb und die Nerven sind noch grün, ist das oft Nährstoffmangel o.ä.

Ich drück dir die Daumen, das die Pflanze sich wieder erholt.

LG
Frauke


_________________
samsine's Pflanzen
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: gelbe blätter bei alagensis

Beitrag von charango am Sa Dez 13, 2014 2:12 pm

Danke Frauke,

ich vermute, dass die Pflanze zu wenig Licht bekommt. In Köln wohnte ich im 4. Stock mit große Fenster; da wucherte sie wie verrückt. Nun steht sie an kleine Fenster parterre. Da bekommt sie wesentlich weniger Licht. Ich habe sie nun in die Diele umgestellt, wo sie sowohl von der Tür, wie vom Fenster Licht bekommt. Kann jetzt nur noch abwarten und beobachten, ob sie sich erholt. Das mit Deiner buotii tut mir leid. Meine steht im Bad. Zwar hat sie an der vom Fenster gekehrten Seite auch Blätter verloren, aber zur Fensterseite sieht sie noch in Ordnung aus. Hoffentlich hält sichs auch so....

Gesponserte Inhalte

Re: gelbe blätter bei alagensis

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Okt 16, 2018 6:27 pm